Schützenkönig 2018

Sebastian Kutzner

Beim Königsvogelschießen am Samstag, 22. Juli 2017 war die Teilnahme zunächst sehr verhalten. Im Verlaufe des Schießens kristallisierte sich schließlich Sebastian Kutzner, ebenfalls Mitglied des Spielmannszuges Grün-Weiß Kirchhoven, als einziger ernsthafter Bewerber heraus. Ihm gelang es schließlich, den Königsvogel zu erlegen und wurde damit Schützenkönig für das Jahr 2018. Zu seinen Adjutanten wählte der junge König Jens Schürkens und Pascal Tellers.

Die Veranstaltung fand als Sommerfest mit Vogelschießen mit einem neu gestalteten Rahmenprogramm statt.

Nach dem Königsvogelschießen für das Jahr 2018 fand ab 20.00 Uhr die erstmals durchgeführte Kirchhovener Sommernacht 2017 statt. Unter dem Motto „Treffen – Klönen - Feiern – Tanzen“ erlebten die Besucher die OFM-Band, Sängerin Alex Seebald und Sänger Markus Storms.

Am Sonntag, 23. Juli folgten im Rahmen des Frühschoppens ein Vogelschießen für die Ortsvereine sowie das Prinzenvogelschießen. Hierbei gelang es André Smeetz, erstmals die Vogelprinzenwürde zu erringen. Am Nachmittag erlebten die Besucher den Auftritt des Frauenchores Li(e)dschatten sowie noch einmal Sängerin Alex Seebald.

Für das leibliche Wohl sorgten die Cafeteria und der Grillstand.

Kinderschminken in „Alex`s Wunderland“ sowie eine Hüpfburg für die kleinen Besucher rundeten das Programm am Sonntagnachmittag ab.

Foto: (v.l.) Pascal Tellers, Sebastian Kutzner, Jens Schürkens

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück / Home